Die Vorteile der offenen MRT

Weiter Raum, hoher Komfort:

Dreimal größerer Patientenbereich als bei Tunnelsystemen: mehr Komfort und nahezu 360°-Rundumblick.

Ein Gerät für alle:

Ältere Menschen, Kinder, Sportler, Menschen mit Platzangst oder starkem Übergewicht.

Exakte Bilder, sichere Diagnose:

Das erste offene System mit kürzerer Untersuchungszeit und zugleich höherer Bildqualität.

Nie allein:

Die Nähe einer Begleitperson wirkt beruhigend auf Kinder bei der Untersuchung.

Eine Atmosphäre, die entspannt:

Der Komfort des Patienten steht im Mittelpunkt. Vor, während und nach der Untersuchung.

Lichterlebnis mit vollem Panorama:

Eine angenehme Beleuchtung schafft Wohlbehagen und Weite. So können sich Patienten leichter entspannen.

Die Vorteile der geschlossenen MRT

Geschlossene MRT – höchste Magnetfeldhomogenität

Durch die geschlossene Architektur ist systembedingt das Magnetfeld gleichförmiger als bei einem offenen System. Dadurch ergibt sich bei manchen Untersuchungen eine etwas höhere Detailgenauigkeit. Bei geschlossenen System können in der Regel etwas dünnere Schichten gefahren werden und die Bilder haben mehr Signal.

Für folgende Untersuchungen bevorzugen wir die geschlossene MRT:

Prostatauntersuchungen

Rektumkarzinomstaging

Mammakarzinom (außer bei massiver Klaustophobie, dann offen)

Hypophysendarstellung

Knorpelfeindiagnostik am Hüftgelenk

 

Top